Tagesklinik

In unserer Tagesklinik erfolgt die Behandlung tagsüber. Sie nehmen von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr an einem vielfältigen therapeutischen Programm teil. Den Abend und auch die Wochenenden verbringen Sie zuhause. Dies ermöglicht eine intensive Therapie, bei der Sie im Kontakt mit Ihrer vertrauten Umgebung bleiben.

Eine tagesklinische Behandlung ist dann sinnvoll, wenn ambulante Maßnahmen in einer akuten Krise nicht ausreichen. Sie kann sich aber auch als Nachbehandlung an einen vollstationären Krankenhausaufenthalt anschließen und diesen verkürzen. Unser Angebot ist nicht für Menschen mit akuter Selbst- und Fremdgefährdung, primärer Abhängigkeitsproblematik oder einem hohen Pflegebedarf geeignet.

Der Schwerpunkt der Therapie liegt in der Arbeit in Gruppen. Für Ihre persönliche Unterstützung steht Ihnen eine Bezugsperson zur Verfügung.

Im Zentrum unserer therapeutischen Arbeit stehen nicht einzelne Krankheitssymptome, sondern die Gesamtpersönlichkeit. Die ganzheitliche Behandlung soll Ihnen dabei helfen, krankmachende Bedingungen zu erkennen. Sie soll Ihnen ermöglichen, Ihren eigenen Weg im Umgang mit der Krankheit und deren Folgen zu finden.

Das therapeutische Programm umfasst vor allem folgende Elemente:

  • Ärztlich-psychologische Diagnostik
  • Gruppenpsychotherapie
  • Psychotherapeutische Einzelgespräche
  • Training sozialer Kompetenzen
  • Training zum Erwerb lebenspraktischer Fertigkeiten
  • Ergo-, Kunst- und Musiktherapie
  • Sport- und Bewegungstherapie und Entspannungsverfahren
  • Außenaktivitäten
  • Sozialpädagogische Integrationshilfen
  • Nach Absprache Paargespräche und Angehörigenberatung

Wer übernimmt die Kosten?

Kostenträger der Behandlung ist in der Regel die zuständige Krankenkasse.

Die Mitarbeiter/-innen der Tagesklinik

Das therapeutische Team besteht aus Mitarbeiter/-innen der Fachdisziplinen Krankenpflege, Ergo-, Bewegungs- und Musiktherapie, Sozialpädagogik, Psychologie und Medizin.

Wie können Sie die Tagesklinik kennen lernen und aufgenommen werden?

Interessenten sollten einen Termin zu einem persönlichen Vorgespräch vereinbaren. Die Aufnahme erfolgt dann über eine Einweisung von niedergelassenen Ärzten oder über psychiatrische Krankenhäuser. Sie erfordert die Bereitschaft zur Mitarbeit und setzt eine ausreichende Versorgung außerhalb unserer Behandlungszeiten voraus.

Möchten Sie mehr wissen, können Sie unseren Prospekt herunterladen oder direkt ein persönliches Gespräch mit uns vereinbaren.

Wie erreichen Sie uns?

Tagesklinik KIELER FENSTER
Alte Lübecker Chaussee 1
24114 Kiel

Telefon: 0431 64980-20
Fax: 0431 64980-29

Telefonische Erreichbarkeit inkl. Anmeldung zu einem persönlichen Vorgespräch:

Mo.–Fr. 8.30 bis 14.00 Uhr

Öffnungszeiten der Tagesklinik:

Mo.–Do. 8.00 bis 16.30 Uhr
Fr. 8.00 bis 16.00 Uhr

Oder Sie senden uns eine E-Mail:
tagesklinik@kieler-fenster.de