Das KIELER FENSTER ist ein Netzwerk sozialpsychiatrischer Einrichtungen, das erwachsene Menschen mit psychischen Schwierigkeiten und ihre Angehörigen auf vielfältige Weise flexibel und kompetent unterstützt. Im Rahmen von Beratung und Therapie, Betreuung und Begleitung bieten wir Hilfen in den Bereichen Behandlung, Wohnen, Arbeit und soziale Teilhabe.

Für das sozialpsychiatrische Wohnhaus Schwanensee für Menschen mit psychischer Erkrankung und Abhängigkeitsproblematik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Gesundheits- und Krankenpfleger/in

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 28 Stunden. Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet bis voraussichtlich Dezember 2020.

Wir erwarten:

  • Interesse an der Arbeit mit Menschen mit Doppelproblematik (Sucht und psychische Erkrankung)
  • Klarheit im Kontakt mit den NutzerInnen
  • Kreativität in Verbindung mit fachlicher und sozialer Kompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Sozialpsychiatrische Grundhaltung
  • Bereitschaft zur Arbeit abends und an Wochenenden
  • Zur Übernahme des Hintergrunddienstes ist der Besitz eines Führerscheines notwendig
  • Lust, kreativ und flexibel auf die individuellen Lebenswege unserer BewohnerInnen einzugehen
  • Interesse daran, mit Menschen partnerschaftlich zu arbeiten und dabei deren Lebensentwürfe und Genesungsstrategien wert zu schätzen
  • Die Fähigkeit, die Herausforderung einer individuellen Lebensbegleitung anzunehmen und dabei Lebensfreude in kleinen Dingen zu erkennen
  • Die Bereitschaft, kleine Schritte der Genesung zu sehen und zu weitern Schritten zu motivieren
  • Die Bereitschaft, nicht nur Standardarbeiten zu verrichten, sondern auch, über den eigenen Tellerrand hinaus zu blicken

Wir bieten:

  • Ein interessantes und buntes Team bestehend aus verschiedenen Berufsgruppen
  • Einen Arbeitsplatz ohne Schichtdienst, mit planbaren festen Wochenarbeitszeiten und seltenen Wochenenddiensten und Hintergrundbereitschaften
  • Keine Anforderung, körperlich schwere Tätigkeiten zu verrichten
  • Die Möglichkeit, sich regelmäßig fortzubilden
  • Die Möglichkeit, eigenständig Interventionen auszuprobieren und
  • durch regelmäßige Fall- und Teamsupervision sich persönlich weiterzuentwickeln und an den Aufgaben zu wachsen
  • Vergütung angelehnt an den AVB SH
  • Einen großen Arbeitgeber im sozialpsychiatrischen Bereich in Kiel

Menschen mit Behinderungen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

KIELER FENSTER | Kerstin Maresch | Personalabteilung | Hamburger Chaussee 4 | 24114 Kiel oder bewerbung@kieler-fenster.de